Mines 50 views

(0)
Follow
Something About Company

Dritter, Fernunterricht wird beschrieben, als erfordert, dass sich die Schüler in einem innovativen, nicht-traditionellen, Lernkontext engagieren und daran teilnehmen (Bishop, 2010). Eine Studie der University of Manchester argumentiert, dass die Definition von Fernunterricht zu begrenzt ist, um in das digitale Medium zu passen. Sie identifizieren, dass Fernunterricht ist: Eine breite Kategorie, die eine breite Palette von Stilen und Verwendungen von interaktiven Fernmedien umfasst, einschließlich nicht nur Entfernung von Angesicht zu Angesicht, Remote oder online, sondern auch virtuelle Welten wie Second Life und Hypertext-Umgebungen wie das World Wide Web (S.

Es geht also um das Lernen zu jeder Zeit, an jedem Ort, mit jedem Medium und jeder Methode (Baird, 2000). Der Hauptzweck des Fernlernens ist es, mehr Schülern zu ermöglichen, zu lernen, als es in traditionellen Bildungsumgebungen möglich wäre (McCreary, 2007) . Das Konzept ist ein flexibles Lernen, bei dem Lernen sowohl zu Hause als auch außerhalb des traditionellen Standorts stattfindet. (Bennett aus dem Jahr 2010) Während das Unterrichtsmedium digital sein kann, liegt der Abstand zwischen dem Thema, dem Kursinhalt und dem Schüler und muss nicht unbedingt persönlich sein.

Ein anderes Papier legt nahe, dass Fernunterricht als eine Methode angesehen werden sollte, die auf Informationen basiert, anstatt als ein Standort, das das dominante Modell ist. Es ist jedoch wichtig zu beachten, fernstudium testsieger dass keine dieser Definitionen die tatsächliche Natur des Mediums berücksichtigt. Der erste aufgezeichnete Fall der Verwendung des Wortes Fernlernen kann in einem Text von William Thomas im Jahr 1842 gesehen werden. Der Zweck seines Textes ist es, den Lehrplan seiner Schule und seine Verwendung verschiedener Lehrmethoden zu beschreiben.

Es beinhaltete das Fernlernen als eine Methode, die den Erfolg des Unterrichts ohne einen Lehrer im Klassenzimmer beweisen würde (siehe Textbücher der Anleitung in der Ausgabe 1842 des Dictionary of National Biography). Dieses frühe Interesse am Fernlernen wurde im 20. Thomas war der erste Headmaster am Northumberland und Durham Independent College. Jahrhundert durch eine Präferenz für Lehrer ersetzt, die direkten Kontakt mit ihren Schülern hatten.

Thomas war einer von einer Reihe von viktorianischen Pädagogen, die das Fernlernen als ein Mittel sah, um Studenten auszubilden und sie mit den Fähigkeiten auszustatten, die sie für die Arbeitswelt benötigten (und übrigens das soziale Wohlbefinden zu verbessern) (Sutton, 2006). In vielen Fällen kann es sogar die einzige Option in einer Umgebung sein, in der der Raum begrenzt ist (Bishop, 2010) . Seine Hauptvorteile sind, dass es eine effiziente Nutzung der Zeit ermöglicht, die in einem Klassenzimmer nicht notwendig ist, und bietet auch eine Möglichkeit, den Druck auf Lehrer zu reduzieren.

Office Photos

0 Review

Rate This Company ( No reviews yet )

Work/Life Balance
Comp & Benefits
Senior Management
Culture & Value

This company has no active jobs

Company Information
Contact Us

Follow Us